Ich bin Ellie, Mama eines kleinen Jungens, der im April 2018 geboren ist.

 

Ich bin nicht davon ausgegangen mein Kind zu tragen, schließlich hatten wir schon einen Kinderwagen und ich Rückenprobleme. Ich habe allerdings für meinen Mann ein Tragetuch von meiner Schwägerin ausgeliehen. Zwei Wochen nach der Geburt, nachdem unser Kleiner im Kinderwagen immer gleich geweint hat, und sich auch im Haus ungern in seinen Stubenwagen oder Bettchen hat legen lassen, habe ich ihn zum ersten Mal ins Tuch gebunden.

 

Ich war sofort super begeistert. Ich konnte mich frei bewegen, etwas im Haushalt machen und nebenbei hat mein Kind geschlafen. Und so nah an mich gebunden, ist das Gewicht viel angenehmer als auf dem Arm.

Auch für den Papa war es eine tolle Möglichkeit sein Kind zum Schlafen zu bringen, beide haben die Kuscheleinheiten sehr genossen.

Nachdem ich  mir dann ein eigenes Tragetuch gekauft und selbst eine Trageberatung in Anspruch genommen hatte, wuchs meine Begeisterung immer mehr. Ich kaufte viele gebrauchte Tücher und Tragehilfen, probierte viel aus und liebte die Freiheit die mir die Tragemöglichkeiten boten.

 

Im Sommer 2019 habe ich mich dann entschlossen die Ausbildung zur Trageberaterin zu machen und landete so bei der Trageschule ClauWi Schweiz in Zürich.

Über mich
gallery/tragetuch_mm_schwäne_759x544